Jagdhornblasen ohne den Nachbarn zu stören.

Unser Parforcehorn ist leider ein sehr lautes Instrument, welches die sonst so gute Beziehung zur Nachbarschaft erheblich irritieren kann.

Verwenden Sie doch beim Blasen einfach einen Schalldämpfer, dann klappt´s auch wieder mit dem Nachbarn. Man kann ihn auch sehr gut für Radoucipassagen verwenden.

Weiterlesen: Dämpfer für Jagdhorn

Hornistenwitze

Womit kämpft ein Hornquartett?

Der erste Hornist kämpft mit der Höhe, der zweite Hornist mit der Intonation, der dritte Hornist kämpft mit den Pausentakten und der vierte Hornist mit dem Schlaf.

Weiterlesen: Hornistenwitze

Le Débuche de Paris Le Chateau de Passins

Noten in der Galerie für registrierte User

Toller Radouci-Teil, wunderschönes Beipiel für das lockere Blasen, das unserem Parforcehorn so oft abgeht,

schöne Stopfarbeit in den hohen Registern.

 

Les Templiers Stage Trompe de Chasse in Hergnies 2007

Noten im dritten Heft "Jagdmusik" von Wilhelm Bruns.

Hier ist Doppel- wenn nicht Triolenzunge gefragt !

 

Ein Klassiker mit Jean Gabin

Les Trompes de chasse et le Baron de l'Ecluse

 

Das Ave Maria

Noten in der Galerie für registrierte User

Ansprochsvolle Stopfarbeit.

Le Clocher dans le Soir

In der Mitte "Freie Glocken" möglich. Michael Höltzel hat die Glocken bearbeitet. Noten in der Galerie für registrierte User

 

Hans Pizka in Bestform: Siegfrieds Hornruf-  Ein Klassiker

 

Ben Jaber spielt Benjamin Britten "Prologue aus der Serenade"

 

 

Helmut Dold "De Hämme" spielt den Jagdhornblues

Der kann das Blasen, man versteht ihn  aber sehr schlecht, na ja vielleicht gibt es ja mal eine Übersetzung :-))

 

 

 

Totengedenken ohne Stilbruch _ Gedanken zum "letzten Hallali"

Bei der Totenehrung am Grabe das Große Hallali zu spielen ist schon ein sehr seltsamer Brauch.

Hallali bedeutet dass der Hirsch gestreckt ist und ist ein Ausdruck von Freude, von Erleichterung, auch Stolz ähnlich wie Reh tot, oder "Sau tot". Würden Sie "Sau tot" am Grabe spielen ??
Meiner Meinung nach hat das Halali bei Trauerfeiern nichts verloren und ist ein Unbrauch in der Es-Musik. "Jagd vorbei" ist auch schon sehr zynisch wenn es auch unumstritten den Fakten entspricht."

Weiterlesen: Gedanken zum "letzten Halali"

Neu-Neu-Neu

 

1) Übersetzung von Textteil Tyndare "Méthode complète" s.u.

 

3) Prof Damm hat über den Verlag Bruno Uetz ein neues Notenheft herausgegeben

Pappenheimer Jägermarsch

La Polka de Biches

Le Grand Veneur

La Noel de Chasseurs für 4 Es Hörner und B Pless oder Parforce ad libitum

Siehe Forum

 

4) Ein Tipp aus dem Forum: Extraklasse Noten aus Frankreich

http://philippe.egret.free.fr/partitions/cadre%20partitions.htm

Bestellen Sie dazu die CD Musique sacrée mit Musik von Dimitry Donders und Sylvain Oudot. Eine neue Dimension von Parforcehornmusik erwartet Sie. Die Noten, Auszüge von der CD und Bestellmöglichkeit dazu finden Sie iin dem oberen Link

 

 

 

 

 

TOP

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Erfahren Sie mehr zum Thema Cookies und Datenschutz auf unserer Website unter "Datenschutz".