Newsletter-Anmeldung zum "Hornbrief"


monatlicher Newsletter zu Informationen rund um das Thema Jagdhorn/-musik Der Hornbrief Terms and Condition Ja, ich will den monatlichen Newsletter abonnieren! Informationen zu ihrer Einwillgung und ihren Widerrufsrechten unter "Terms and Conditions"
Joomla Extensions powered by Joobi

archivDer Hornbrief - Oktober 2018 - Raddo-ethnodoc.com, das dokumentarische Archiv von Oralité

Noten gibt es weit verstreut übers Internet, auf Seiten von Jagdhorngruppen (z.B. http://www.corni-di-egra.eu/) auf Seiten von Musikportalen, allen voran https://imslp.org/ (z.B. https://imslp.org/wiki/Category:Schantl,_Josef), in Nationalarchiven wie https://gallica.bnf.fr; https://www.digitale-sammlungen.de/ (Münchener Digitalisierungszentrum) oder beim Bayerischen Jagdverband (https://www.ktbw-bjv.de/).

Ein weiteres Archiv im französischen Raum ist hierbei https://raddo-ethnodoc.com/

Die Website sammelt Datenbanken mit immateriellen Kulturerbe, die in ganz Frankreich von Vereinen, territorialen Gemeinschaften und Forschern aufgebaut wurden. Es bietet verschiedene thematische Portale an, von denen aus man seine Suche mit Schlüsselwörtern beginnen kann.

Gespeichert sind Fotos, Texte, Audiodateien, aber auch Noten. Es gibt Abbildungen musealer Gegenstände, von Landschaften, alte Techniken, aber auch Kulturinformationen zur französischen Küche.

Den Grundstock für den uns interessanten Teil bildet insbesondere der Archivbestand der Fédération Internationale des Trompes de France, die (anscheinend) komplett auf ethnodoc gespeichert ist.

Recherchemöglichkeiten:

Ganz oben auf der Website gibt es das Feld „Recherche Rapide“, mit der man sofort nach Schlüsselwörtern, wie z.B. Autoren, Komponisten oder Werktiteln suchen kann.

Über den Menüpunkt „Explorer les Archives“ kann man einen Einstieg über die Auswahl eines bestimmten Archivs wählen, für uns bietet sich hier z.B. die „Recherche musicale“ an. Über die Auswahl der folgenden Typen:

Wir sind hier schon fast am Ziel, da ein großer Bestand der Musikstücke Trompe-bezogen sind.

Es werden 5221 Treffer angezeigt, die Liste beginnt zwar mit Uninteressantem, ab Seite 19 beginnen dann aber die Stücke für Trompe…und das bis zum Ende…

Davon sind ca. 3000 Stücke meist einstimmige Fanfaren, aber auch viele weitere, interessantere Stücke, wie größere Werke von Chalmel oder Teknia. Dieser z.B. hat viele Werke für Trompe mit Orgel gesetzt (die Werke sind entweder im TIFF-Format, oder als PDF-Datei gespeichert).

Wer sich nicht die Mühe machen will, das komplette Archiv durchzuarbeiten, kann mit der eingangs erwähnten „Recherche rapide“ arbeiten. Hier empfiehlt sich das Suchen nach Komponisten. So ergeben sich:

164 Treffer bei „Gaston Chalmel“

16 Treffer bei Tyndare

43 Treffer bei Hervé Teknia

Die für uns wichtigsten Komponisten werden wohl die folgenden sein: Tyndare, Chalmel, Rochard, Hervé Teknia (43 Werke), aber auch unbekanntere wie Guido Ruizeré.

Unter anderem befindet sich im Archiv die komplette Ausgabe der Stücke von Gaston Chalmel, allerdings in einzelnen Seiten. Man muss sich also die Mühe machen, die vielleicht 160 Seiten zusammenzubasteln.

Auch Gustave Rochard ist mit vielen Titeln seiner „Le Folklore de la Chasse“ vertreten, wie auch Sombrun (30 Werke).

Damit sind auch mehrere Hubertusmessen gelistet, so z.B. von Chalmel und Tyndare.

Viel Spaß beim Stöbern und Blasen!

Martin Geyer

Mit bläserischen Grüßen
Martin Geyer Dr. Peter Neu

TOP

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Erfahren Sie mehr zum Thema Cookies und Datenschutz auf unserer Website unter "Datenschutz".